DAS AKTUELLE BUCH

Das Kaiserreich ist gefallen und die Welt tief gespalten. Nun liegt die Republik Pourponien im Krieg mit den letzten Adelshäusern von Mesembra.

Zwischen diesen Fronten versuchen fünf Söldner über die Runden zu kommen. Sie rauben, morden und betrügen für Geld, während sie in Wahrheit nur einem Herrn dienen: dem dunklen Gott Sarduk. Ihm allein verdanken sie die magischen Fähigkeiten, mit denen sie ihre Gegner in die Knie zwingen.

Doch bevor sie als die Herzlosen in die Geschichte eingingen, mussten sie alle ein schreckliches Opfer erbringen, das jeden von ihnen für immer veränderte.

DÜSTERE FANTASY

Der Kampf gegen ein übermächtigen Feind, ein Ausbruch aus dem Gefängnis, eine tragische Liebesgeschichte, ein Minenunglück und eine blutige Familienintrige – in »Die Chronik der Herzlosen« kommen fünf düstere Fantasy-Geschichten zusammen.

KOMPLEXE FIGUREN

Hier ist nichts schwarzweiß – am aller wenigsten die Charaktere.
»Die Chronik der Herzlosen« erzählt den Fall von fünf sehr unterschiedlichen Figuren, die unter die Herrschaft des dunklen Gotts geraten.

EINE NEUE WELT

Mesembra ist eine neue Welt mit eigenen Völkern, Kulturen und Gesetzen. Angelehnt an die Antike und die Renaissance, bildet der politische Konflikt zwischen der demokratischen Republik Pourponien und den feudalistischen Grafschaften den Rahmen für die Handlung.

STATUS: JANUAR 2019

Die Rohfassung ist fertig!

Nach 12 Monaten harter Arbeit ist der erste Meilenstein erreicht: die Rohfassung steht. Nun geht es für mich in die Überarbeitung und die Planung der nächsten Schritte im Veröffentlichungsprozess. Dazu zählt die Enthüllung des Covers ebenso wie das Aufsetzen eines Prozesses zur Kommunikation mit potentiellen Testleser*innen. Obendrein arbeite ich mit einer Illustration an den Zeichnungen für den Buchblock – und ich freue mich riesig! Das erste Ergebnis hat meine Erwartung bei weitem übertroffen und ich kann es kaum erwarten, die fertigen Bilder mit euch zu teilen.

Von alledem bekommt man hier leider nicht viel mit. Aber wenn ihr mögt, schaut mal bei Twitter oder Instagram vorbei. Dort dokumentiere ich meine Fortschritte im Überarbeitungsprozess. Einfach nach #ChronikderHerzlosen suchen und schon geht’s los. Vielleicht lesen wir uns ja?

1 %
Rohfassung
1 %
Überarbeitung
1 %
FEEDBACK
1 %
Umsetzung
1 %
Lektorat
1 %
Korrektorat
1 %
Illustration
1 %
Buchsatz & Cover

Über die Autorin

Katharina Jach wurde 1986 in Köln geboren. Schon in ihrer Jugend verbrachte sie die meiste Zeit damit, sich wilde Geschichten auszudenken und sie aufzuschreiben. Nach einer Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation beschloss sie, mit dem Schreiben ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Seit 2010 arbeitet sie als Texterin und Konzepterin für digitale Medien in der Hamburger Werbewelt, während sie an ihren Fantasy- und Science-Fiction-Geschichten schreibt. »Die Chronik der Herzlosen« ist ihr erster Roman.

about_the_author

WEITERE WERKE

Andere Geschichten der Autorin

Ich bin verliebt in Worte und fremde Welten. In meinen Geschichten geht es in entfernte Zukünfte oder zu unbekannten Ländern, in denen Magie so natürlich ist wie Wasser und Luft. Dies sind einige meiner bisher erschienen Werke – und eines, dass bald erscheinen wird. Viel Spaß beim Störbern und Lesen!

pressemappe_feindesklingen_cover_526x800N

Die Tochter von Senator Malkat wurde entführt. Anstatt das geforderte Lösegeld zu zahlen, wendet sich der Vater an die Herzlosen. Sie sollen die junge Frau befreien und unbeschadet nach Hause zurückbringen.

 Doch als Rhennon und seine Gefährten den Entführern endlich auflauern können, ist die Zeit nicht auf ihrer Seite. Sie müssen schnell handeln, wenn sie ihren Auftrag erfüllen und das Geld für die Rettung der jungen Frau einstreichen wollen.

Die Kurzgeschichte spielt unmittelbar vor den Geschehnissen im Roman »Die Chronik der Herzlosen«.

Cover_02_Ebook_RGB_528x800

Vor fünfzehn Jahren zerstörte eine blutige Revolution das Land. Am Ende blieb Nick und Albert nichts, als ihre Freundschaft. Nun müssen die beiden jungen Männer ihren Weg in einer Welt finden, die sie nicht verstehen.

Während Nick alles tut, um seiner Familie einen Neuanfang zu ermöglichen, verliert sich Albert in einem Leben unter Gesetzlosen. In der Hoffnung, seinen Freund zu retten, reist Nick nach Norden in die Ruinen seiner Heimatstadt, ohne zu ahnen, welche Feuerprobe dort auf ihn wartet.

Die Geschichte erschien erstmals 2015 und liegt nun in umfangreich überarbeiteter Fassung vor.