Quartalsziele: Jan.-Mär. 2019

8/40

Frohes neues Jahr, ihr Lieben! Ich kann noch gar nicht glauben, dass der große Augenblick endlich da ist. Denn mit dem neuen Jahr beginnt für mich auch ein neuer Lebensabschnitt. Weniger Arbeit in der Agentur, mehr Arbeit an meinen Büchern. Ja, ich will Schreiben zum Teil meiner Karriere machen. Umso wichtiger sind die Ziele für die kommenden drei Monate, weil sie so was wie meine Probe aufs Exempel für diesen neuen Weg sind, den ich mir ausgesucht habe.

Aber bevor wir rasch voranschreiten, gibt’s einen kleinen Rückblick: Wie steht es um die Quartalsziele aus dem Q4 2018?

✓ – Entwicklung eines Giveaway-Gewinnspiels
✓ – Bereitstellen der fertigen Ebook-Datei für die TestleserInnen
✓ – Relaunch meiner Website
✓ – Teilnahme am National Novel Writing Month
✗  – Teilnahme an der BuchBerlin
✗  – Cover-Reveal planen
✓ – Briefing für Charakter-Illustrationen

Was hat geklappt, was nicht?

Fast alle Pläne konnte ich umsetzen. Besonders freue ich mich über die Teilnahme am National Novel Writing Month und dem geglückten Briefing für die Charakter-Illustrationen. Das versüßt mit den Start in 2019 enorm.

Meine Reise zur BuchBerlin habe ich leider kurzfristig abgesagt. Das hat mich zwar traurig gestimmt, war aber besser für mich und meine geistige Gesundheit. Denn durch den National Novel Writing Month habe ich neben dem Brotjob an der Rohfassung von »Die Chronik der Herzlosen« gearbeitet und das hat mich mehr Kraft gekostet, als ich erwartet habe. Deswegen bin ich nicht allzu traurig, immerhin habe ich jetzt eine fertige Erstfassung und kann mich auf die nächsten Schritte konzentrieren, ohne irgendwelche Altlasten mit mir herumzuschleppen.

Wie geht es jetzt weiter?

Nachdem ich in 2018 schon einen Riesenhaufen Arbeit erledigt habe, soll’s in den ersten drei Monaten des neuen Jahres mit ebenso großen Schritten weitergehen.

1. Cover-Reveal planen

Da nun die Rohfassung des Romans fertig ist, kann ich mich einem der besten Teile des Veröffentlichens zuwenden: die Enthüllung des Covers. Ich würde gern etwas Besonderes machen, bin mir aber noch nicht sicher, wie ich es durchführen will. Habt ihr Ideen oder gute Bespiele für mich? Dann rein damit in die Kommentare!

2. Überarbeitung des Romans

Man ahnt es schon: Auch am Text selbst gibt’s noch einiges zu tun. Allein der Prolog entpuppte sich schon als mittelgroßes Problem. Vermutlich werde ich also den Großteil der kommenden Monate damit verbringen, den Text auf den Spur zu bringen.

3. Testleser*innen finden

Sobald die Überarbeitung abgeschlossen ist, möchte ich gern wieder einige Testleser*innen auf den Roman schauen lassen. Das hat bei »Feindesklingen« schon extrem gut geklappt und dafür gesorgt, dass das Buch noch besser geworden ist.

4. Newsletter einrichten

Später im Jahr möchte ich gern mehr Aktionen rundum den Release von »Die Chronik der Herzlosen« sowie Geschichten aus meinem Autorenleben mit euch teilen. Das geht hier im Blog ganz gut, trotzdem lockt mich die Idee eines Newsletters. Es ist eine andere Art der Kommunikation und nachdem ich beruflich schon an die tausend Newsletter geschrieben habe, möchte ich gern herausfinden, was man als Autorin alles damit anstellen kann. Dabei soll aber die DSGVO nicht vergessen werden, denn Datenschutz ist wichtig. Das macht diesen Punkt allerdings zu einem größeren Problem, deswegen stelle ich es erstmal hinten an.

5. Website & Portfolio aktualisieren

Neben dem Schreiben ist natürlich auch meine Arbeit als Texterin wichtig. Dafür möchte ich einmal Website und Portfolio aktualisieren, damit alles aktuell ist.

6. Teilnahme an der LBM19

Das wird mein Highlight! Fünf Tage des Wahnsinns in Leipzig. Ich freue mich sehr auf alte und neue Bekanntschaften und eine intensive Zeit in der Bücherwelt!

Es stehen also einige Dinge auf dem Plan, auf die ich mich schon seit einer Ewigkeit freue. Ob mir alles gelingt, kann ich jetzt natürlich noch nicht sagen, aber ich werde mir alle Mühe geben, zumindest das Meiste zu schaffen. Ich freue mich, diesen Weg zu gehen und euch daran teilhaben zu lassen.


Bildquelle: Brooke Lark via Unsplash.com

Write Comment...

Name

Email